Hallo Liebe Leut`,

1Auf eine Vorstellung durch mich möchte ich hier eher verzichten. Nur soviel sei gesagt, meine Familie steht über alles und ich habe `nen tollen Job.

Nicht selten kommt die Frage wie ich es zu Hause aushalte zwischen den ganzen Spinnen. Keiner fragt aber jemals wie ich es mit dem Gruni hier aushalte "grübel". Die Spinnchen sind hinter Glas, machen keinen Dreck, wiedersprechen nicht und ziehen sich zurück wenn sie sich gestört fühlen. Mein Gruni läuft frei rum, was nun? Das beste ist aber, er ist nicht giftig so wie unsere Spinnchen und manch andere (s).
Was soll ich sagen, man gewöhnt sich irgendwie an alles und lernt damit zu Leben. Das betrifft nicht nur die Vogelspinnen. Ich passe eigentlich nur auf, das das ganze hier nicht ausartet...
2


Vielleicht doch `ne Kleinigkeit zu mir? Okay... 
Es gab `ne Zeit, wo ich mal als Lûmie, mal als Melly, Vanêssa, Nelle, manchmal aber auch einfach nur als Doreen im Internet unterwegs war. NEIN, auf völlig legaler Weise!
Was es mit den ganzen Namen auf sich hatte? World of Warcraft.

Das Spiel war schon echt der "Hammer". Suchtpotential hin- oder her. Letztlichst ist ja jeder für sich selbst verantwortlich. Klar nutzte auch ich einen Teil meiner Freizeit um mich in diesem Spiel auszutoben. Warum auch nicht? Wenn man mit beiden Beinen fest im Leben steht? Jeder sollte einen Ausgleich zum eigentlichen Tagesgeschäft haben. 
Es gab aber auch Augenblicke wo mir das "zocken" auf die Nerven ging und ich mir dann einfach mal ein gutes Buch gegriffen habe, was heute eigentlich der Standard geworden ist. Schriftsteller wie Patricia Cornwell, John Katzenbach und John Grisham gehören zu meinen Lieblingsautoren.

Wenn`s irgendwas gibt was euch auf der Seele brennt, dann schreibt mir doch einfach eine Mail oder besucht mich auf Facebook.

Liebe Grüße, Doreen